I hoch 4 (I4) im Park

Teilnehmer Bewerbung Zukunftspreis 2015

Die Mietpreise in Augsburg steigen immer weiter an. Da ist es von besonderer Wichtigkeit, dass auch finanziell schwächeren Bevölkerungsgruppen die Möglichkeit gegeben wird, in Augsburg zu wohnen. Die Gregor Deurer GmbH & Co. KG eröffnet diese Chancen durch sozialen Wohnungsbau im Sheridan und Reese Park. Seit 88 Jahren plant, baut und vermietet das Familienunternehmen Deurer (mit 167 Jahren Augsburgs ältestes Bauunternehmen) bereits Sozialwohnungen.

Bei dem Projekt sollen einkommensschwache Familien, MigrantInnen und ältere Menschen sowie eine Vielfalt von Nachhaltigkeitskriterien integriert werden (I4). Jede der genannten Gruppen belegt etwa ein Drittel der Wohnungen. Bereits von 2007 bis 2013 wurden im Sheridan Park 124 öffentlich geförderte Wohnanlagen gebaut und auch vermietet. Bis Dezember 2015 sollen auch im Reese Park 153 solcher Anlagen entstehen. Auch Menschen mit Behinderung und Alleinerziehenden wird so die Möglichkeit geboten, in einer bezahlbaren Wohnung zu leben. Diese sind mit familienfreundlichen Grundrissen, Gemeinschaftsräumen, Barrierefreiheit und technischen Hilfsmitteln ausgestattet, um besonders das Leben körperlich Eingeschränkter zu erleichtern. Um das Gemeinschaftsgefühl und das Wohlbefinden zu fördern wurden unter anderem bestuhlte Begegnungsinseln und Kunstwerke auf den großzügigen Fluren, Gemeinschaftsräume und klassische Musik in Treppenhäusern und Tiefgaragen geschaffen.

Die Kriterien eines nachhaltigen Wohnbaus werden durch eine hohe Energieeffizienz und ressourcenschonenden Neubau erfüllt. Dazu zählen der möglichst geringe CO2-Ausstoß bei der späteren Benutzung des Gebäudes und die Verwendung von ökologischen Baustoffen. Beispielsweise wurden zur effizienten Dämmung der Anlagen Ziegel, die mit Mineralwolle gefüllt sind, anstatt Styropor verwendet.

Themen: Bauen, Energieeffizienz, Integration, Wohnen, Migration, Senioren

I hoch 4 (I4) im Park

Ansprechpartner

Gregor Deurer GmbH & Co. KG
Dipl. Ing. Dipl. Ing. Arch. Hubert Deurer

Stadtberger Straße 64
86157 Augsburg
Tel.: 0821/508630
E-Mail: hdeurer@deurer.de

www.deurer.de

Beitrag zu den Zielen der Zukunftsleitlinien

A. Ökologische Zukunftsfähigkeit » Sinnvoll Energie nutzen (A6) » Ziel 2: Rationeller Energieeinsatz und Erhöhung der Energieeffizienz

B. Ökonomische Zukunftsfähigkeit » Sozial und ökologisch planen und bauen (B5) » Ziel 3: Neue soziale Wohnformen ermöglichen

C. Soziale Zukunftsfähigkeit » Zusammen leben (C6) » Ziel 3: Multikulturelles Zusammenleben ermöglichen

Ökologische Zukunftsfähigkeit » Ö2 Energie- und Materialeffizienz verbessern » Ziel 1: ressourceneffizient und ressourcenschonend wirtschaften

Ökologische Zukunftsfähigkeit » Ö2 Energie- und Materialeffizienz verbessern » Ziel 4: Energiebedarf und -verbrauch senken

Soziale Zukunftsfähigkeit » S3. Sicher leben - Risiken minimieren » Ziel 2: Wohnumfeld stärken

Soziale Zukunftsfähigkeit » S5. Sozialen Ausgleich schaffen » Ziel 2: Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen

Wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit » W1. Augsburg als Wirtschaftsstandort stärken » Ziel 1: Infrastruktur verbessern

Wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit » W5. Flächen und Bebauung nachhaltig entwicken und gestalten » Ziel 1: vielfältige soziale Wohnformen und bezahlbaren Wohnraum ermöglichen

Kulturelle Zukunftsfähigkeit » K3. Vielfalt leben » Ziel 1: Dialog und Miteinander fördern, Perspektiven wechseln