Familienpflegewerk des KDFB, Station Augsburg

Teilnehmer Bewerbung Zukunftspreis 2006

Seit mehreren Jahrzehnten gibt es die Hilfeleistung des Familienpflegewerks des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V. (KDFB). Familienpflegerinnen des KDFB springen dann ein, wenn es in Familien zu Notsituationen kommt, wenn beispielsweise Mütter im Krankenhaus, auf Kur sind oder bei seelischen oder physischen Krankheiten. Mit dieser Arbeit werden vor allem die sozialen Nachhaltigkeitsziele in Bezug auf Zusammenleben verwirklicht. Eine wichtige Funktion ist die Stärkung der Familien und letztendlich auch der Schutz der Kinder. Oftmals müssten Kinder sonst vorübergehend von der Familie getrennt und in fremder Umgebung betreut werden.

Themen: Familie, Frauen

Ansprechpartner

Familienpflegewerk des KDFB
Brigitte Hansbauer

Calmbergstraße 15b
86159 Augsburg
Tel.: 0821 58 91 795
E-Mail: hansbauer@familienpflegewerk.de

www.familienpflegewerk.de

Beitrag zu Zielen des Handlungsprogramms

C. Soziale Zukunftsfähigkeit » Sozialen Ausgleich schaffen (C3) » Ziel 3: Familien in Überlastungssituationen unterstützen - innerfamiliärer Gewalt vorbeugen