Gesundes Leben ermöglichen S1  Gesundes Leben ermöglichen

Ziel 1: Gesundes Umfeld schaffen

Aktivitäten der Stadtgesellschaft

Stadtverwaltung:

Sport und Erholung ermöglichen
Das Sport- und Bäderamt fördert Gesundheit durch das Angebot an Bewegungsräumen, z. B. auf den beschilderten Waldlaufstrecken im Siebentischwald oder dem Max-Gutmann-Laufpfad in der Sportanlage Süd. Im Sommer finden Erholungs suchende Sportangebote in fünf Freibädern und zahlreichen Badestellen an Lech, Wertach, Kuhsee & Co. Angebote für nichtorganisierten Sport im Winter sind Eislaufen im Curt-Frenzel-Stadion und in der Eishalle Haunstetten, Skilanglauf auf gespurten Loipen oder Rodeln an den Schlittenhängen im Stadtgebiet. Die Aktivitäten sowie deren Ausbau und Verbesserung sind in den Leitzielen des Sport- und Bäderentwicklungsplans verankert und werden im Zuges von dessen Umsetzung kontinuierlich ausgebaut.
https://www.augsburg.de/freizeit/sport

Gesunde Ernährung fördern
Seit 2015 versucht das Projekt „Bio-Coaching für Augsburger Kitas“ des Gesundheitsamtes, den Bio-Anteil im Essen der Kindergartenkinder zu steigern, ohne das zur Verfügung stehende Budget zu erhöhen. Dazu wurden zwei Kitas ein Jahr lang von einem erfahrenen Coach begleitet. Maßnahmen waren u.a. Beratungen durch einen erfahrenen Coach in den Kitas vor Ort, Workshops für Kita-Köchinnen zum Umgang mit Bio-Lebensmitteln und neuen Rezepten, Fahrten zum Bio-Bauernhof und geführte Rundgänge über die Fachmesse BioSüd für die Kita-Köchinnen und Kita-Leitungen. Der Bio-Anteil erhöhte sich in beiden Kitas.
Die Beiträge des Umweltamtes zu einem gesunden Umfeld im Bereich Luft und Lärm finden sich unter Ö4.3.
https://www.augsburg.de/umwelt-soziales/umwelt/biostadt-augsburg-1

 

 

 

 

Indikator

Die Grafik zeigt den Bio-Anteil der Lebensmittel in der Verpflegung aller Augsburger Kitas von 2015 bis 2018. Der Bioanteil in der Verpflegung aller Augsburger Schulen wurde bisher nur 2017 erhoben.
Daten: Gesundheitsamt

zugehörige Stadtratsbeschlüsse:

  • Beschluss 07/00092 – Gesunde Ernährung – Biostadt Augsburg