meins.ist.deins

Teilnehmer Bewerbung Zukunftspreis 2016

pro familia Augsburg e. V. engagiert sich seit mehr als 40 Jahren u. a. in der Beratung junger Mütter bzw. Familien. Jetzt wurde das Angebot erweitert um das Projekt „meins.ist.deins“, das seit 2015 durch ehrenamtliche MitarbeiterInnen aufgebaut und betreut wird. Es wird gewaschene Babykleidung gesammelt, sortiert und in kleine liebevolle Säckchen verpackt. Diese werden dann persönlich und bedarfsgerecht an hilfsbedürftige Familien verteilt. Die MitarbeiterInnen kennen die Mütter und Familien und erfahren bei der Verteilung von deren Sorgen.

Zusätzlich zu den Willkommenssäckchen dürfen die Klienten gemeinsam mit einer Beraterin von pro familia einen Wunschzettel ausfüllen. Darauf können sie direkt angeben, was sie dringend benötigen, und der Verein begibt sich dann gezielt auf die Suche, um z. B. einen Kinderwagen oder ein Kinderbett zu organisieren. Inzwischen gibt es auch über 1.900 Follower auf Facebook, die tatkräftig die Suche nach Babyausstattung unterstützen.

Die Augsburger Unternehmerin Sina Trinkwalder mit ihrer Firma „manomama“ konnte dafür gewonnen werden, Jutesäckchen zu spenden, so dass die Willkommensgeschenke ökologisch wertvoll verpackt werden können. Schirmherrin des Projekts ist Augsburgs zweite Bürgermeisterin Eva Weber.

Das Ziel von pro familia Augsburg ist es, junge Familien dabei zu unterstützen, ihre Kinder von Anfang an angemessen auszustatten. Zusätzlich ist es der Versuch, die oft noch sehr gut erhaltenen Sachen ein weiteres Mal in Umlauf zu bringen und so ökologisch sinnvoll zu handeln. „meins.ist.deins“ hilft Bedürftigen unabhängig von Religion, Geschlecht und Nationalität. Das Motto des Vereins bewahrheitet sich immer wieder: „Wenn du meinst, zu klein zu sein, um etwas zu bewegen, dann hattest du noch nie eine Mücke im Bett“

Themen: Familie, Kinder, Kleidung, Recycling

meins.ist.deins

Ansprechpartner

pro familia Augsburg e.V.
Kathrin Sprenger

Hermannstr. 1
86150 Augsburg
Tel.: 0821/4503620
E-Mail: meins-ist-deins.augsburg@profamilia.de

www.profamilia.de/augsburg

Beitrag zu den Zielen der Zukunftsleitlinien

Ökologische Zukunftsfähigkeit » Ö2 Energie- und Materialeffizienz verbessern » Ziel 2: Kreislaufprozesse und Wiederverwertung stärken

Soziale Zukunftsfähigkeit » S5. Sozialen Ausgleich schaffen » Ziel 2: Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen

Soziale Zukunftsfähigkeit » S5. Sozialen Ausgleich schaffen » Ziel 3: Familien stärken

Wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit » W3. Soziales und ökologisches Wirtschaften fördern » Ziel 1: verantwortungsbewusst produzieren, einkaufen und nutzen

Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Augsburg · Geschäftsstelle Lokale Agenda 21
Umweltamt der Stadt Augsburg · Verwaltungszentrum · An der Blauen Kappe 18 · 86152 Augsburg
Tel. 0821 / 324-7325 o. 7318 · Fax 0821 / 324-7323 · E-Mail: agenda@augsburg.de