C1.1 Infrastruktur verbessern

C1.2 Innovationsfähigkeit und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft fördern

C1.3 vorhandene und neue Kompetenzfelder erhalten, ausbauen und fördern

C1.4 Lebens- und Erholungsqualität bieten

C2.1 faire Arbeits- und Einkommens- und Entwicklungsmöglichkeiten schaffen

C2.2 Familien- und Bürgerarbeit sowie weitere Formen außerhalb von Erwerbsarbeit wertschätzen und unterstützen

C2.3 Vereinbarkeit von Arbeit und Familie erleichtern

C2.4 gerechte Bildung von Eigentum (und Vermögen) für alle fördern, dieses schützen sowie seinen ökologischen und sozialen Gebrauch sichern

C3.1 verantwortungsbewusst produzieren, einkaufen und nutzen

C3.2 Land- und Forstwirtschaft sichern und unter besonderer Berücksichtigung von Ökologie und Tierwohl entwickeln

C3.3 weltweite Auswirkungen unseres Handelns berücksichtigen

C4.1 an globale Chancen und Risiken denken und in regionalen Wirtschaftskreisläufen handeln

C4.2 Kommunale Finanzkraft und Besitz erhalten und stärken

C4.3 lokalen Einzelhandel, Handwerk, Dienstleistungen und Produktion stärken

C4.3 Existenzgründer, Kleinbetriebe und Mittelstand fördern

C5.1 vielfältige soziale Wohnformen und bezahlbaren Wohnraum ermöglichen

C5.2 nachhaltige Flächennutzung und Bodenmanagement verwirklichen

C5.3 Begegnungs- und Erholungsflächen insbesondere im öffentlichen Raum weiterentwickeln bzw. schaffen

Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Augsburg · Geschäftsstelle Lokale Agenda 21
Umweltamt der Stadt Augsburg · Verwaltungszentrum · An der Blauen Kappe 18 · 86152 Augsburg
Tel. 0821 / 324-7325 o. 7318 · Fax 0821 / 324-7323 · E-Mail: agenda@augsburg.de