Utopia Toolbox Werkzeugtag FREIHEIT

29.03.2017

mit Johannes Stüttgen am 13.5. ab 9.30 Uhr in der Utopia Toolbox

Wie frei macht Geld? Wie könnte eine in Freiheit gestaltete Wirtschaft aussehen? Wie frei ist unsere Demokratie? Passen Politik und Freiheit überhaupt zusammen? Wieviel Freiheit tauschen wir für unsere Sicherheit? Stört uns, dass die NSA auch diesen Text lesen kann? Wieviel Freiheit braucht unsere Kreativität? Wie frei ist unsere eigene Arbeit? Wer setzt eigentlich die immanenten Zwänge des Alltags? Ist die Gewohnheit der gefährlichste Terrorist aller Zeiten? Wie können wir als Individuum wirksam werden? Was ist überhaupt ein Künstler, eine Künstlerin? Wie hängen all diese Fragen zusammen?

Die WERKZEUGTAGE wagen eine Annäherung von möglichst vielen Seiten und mit allen Sinnen an ein individuell, gesellschaftlich oder global brisantes Thema. Durch unverbrauchte Arbeitsformen tun sich Räume auf, die uns in Offenheit und Neugier versetzen. Es sind Experten ihres Faches wie auch Experten des Alltags eingeladen, ihre Erkenntnisse und Fragen mit uns zu teilen, und selbstverständlich die Teilnehmenden, wie wir selbst. Das Ende der Werkzeugtage bleibt grundsätzlich offen, sodass sich freie Zeitformate entwickeln können. Der Werkzeugtag hat funktioniert, wenn mindestens eine konkrete Idee oder ein Gedanke sich später in der Realität manifestiert. Uns interessiert die tatsächliche Konsequenz auf das Morgen. www.utopiatoolbox.org

Ablauf 9:30 - 17:00 h
Einführung und Gespräche
Mittagspause, Kaffeepause
Zum Ausklang gemeinsames Ausruhen bei Gesprächen und Musik.
Teilnahmegebühr 80 Euro. Darin enthalten sind: Alle zum Thema entwickelten Beiträge, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Materalien. In Ausnahmefällen kann nach Rücksprache unter office@utopiatoolbox.orgstatt der Teilnahmegebühr mit 6 Std. Arbeit für UTOPIA TOOLBOX bezahlt werden. Anmeldung zum Werkzeugtag unter office@utopiatoolbox.org. Maximale Teilnehmerzahl: 25
Mit Überweisung der Teilnahmegebühr vorab wird Ihre Anmeldung verbindlich. Konto: UTOPIA TOOLBOX, Kennwort WERKZEUGTAG - FREIHEIT Hafnerbank Augsburg IBAN DE 8972 0302 2700 4058 1001

Der Werkzeugtag knüpft vertiefend an den Vortrag am Vorabend an.

Die Veranstaltung wird von Forum Fließendes Geld der Lokalen Agenda 21 unterstützt.

Dateien:
UTOPIATOOLBOX_Vortrag_Werkzeugtag_Stüttgen_01.pdf862 K

Johannes Stüttgen (Bildquelle: Utopia Toolbox)

Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Augsburg · Geschäftsstelle Lokale Agenda 21
Umweltamt der Stadt Augsburg · Verwaltungszentrum · An der Blauen Kappe 18 · 86152 Augsburg
Tel. 0821 / 324-7325 o. 7318 · Fax 0821 / 324-7323 · E-Mail: agenda@augsburg.de