Neuregelung der Erfassung der Alttextilien in Augsburg

10.08.2017

Informationsveranstaltung am 5.9., 19.30 Uhr, im Oberen Fletz des Rathauses

Wie in der letzten Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats gewünscht, informiert Umwelt- und Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben über die geplante Neuregelung der Erfassung von Alttextilien.

Da eine Entscheidung hierüber für die Werksausschusssitzung des Eigenbetriebs AWS am 25. September angesetzt ist und die Beschlussvorlage hierfür bis zum 10. September eingereicht werden muss, findet die Veranstaltung am Dienstag, den 5.9., um 19.30 Uhr im Rathaus, Oberer Fletz statt.

Zur Ausgangslage: Bisher hatte die aktion hoffnung auf städtischen Flächen das alleinige Recht, Sammelcontainer aufzustellen. Grundlage war das Ergebnis des Runden Tischs Altkleider des Agendaforums Eine Welt von Juni 1998, das damals vorgeschlagen hatte, dass nur Anbieter mit FairWertungssiegel in Augsburg zugelassen sein sollten.

Das neue deutsche Kreislaufwirtschaftsgesetz (von 2012) macht nun nach Einschätzung der Stadt eine Neuregelung erforderlich. Vorgesehen ist, dass der städtische Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb AWS nicht mehr nur die Standorte vergibt, sondern selbst sammelt (und dieses Sammeln an drei Unterauftragnehmer per Ausschreibung vergibt – wobei ein Drittel für Gemeinnützige reserviert werden soll). Grundlage ist eine Untersuchung mit entsprechendem Vorschlag des bifa Umweltinstituts, die vom Umweltreferat in Auftrag gegeben wurde.

Für die Aktion Hoffnung würde dies eine größere, eventuell sehr einschneidende Veränderung bedeuten.

An diesem Abend wird informiert und diskutiert im Hinblick auf die bestehende Stadtratsbefassung. Eingeladen sind VertreterInnen von Nachhaltigkeitsbeirat, Agendaforen und des Stadtrats. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Die Beschlussvorlage finden Sie hier im öffentlichen Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg - oben rechts als „Vorlage“.

Der Ergebnisbericht der bifa-Studie ist ebenfalls dort, als Anlage 3 „Konzept zur Erfassung von Alttextilien im Stadtgebiet Augsburg“, verfügbar.

Dateien:
2017_9_5_Ablauf_Informationsveranstaltung_Alttextilien.pdf130 K
Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Augsburg · Geschäftsstelle Lokale Agenda 21
Umweltamt der Stadt Augsburg · Verwaltungszentrum · An der Blauen Kappe 18 · 86152 Augsburg
Tel. 0821 / 324-7325 o. 7318 · Fax 0821 / 324-7323 · E-Mail: agenda@augsburg.de